QIX Dividenden Europa

Europa's führende Dividendenwerte

 

UBS Open End Index-Zertifikat auf den QIX Dividenden Europa

 

I. Dividenden als Zinsalternative?

„Dividenden ist der neue Zins“ titelten viele Zeitungen und Anlegermagazine in den letzten Jahren. Denn auf der Suche nach Anlagealternativen im aktuellen Niedrigzinsumfeld greifen viele Investoren zu defensiven Anlagestrategien mit dividendenstarken Aktien. Und die gezahlten Dividenden sind so hoch wie nie zuvor: Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) hat für die DAX-Konzerne eine Ausschüttungssumme von 31,7 Milliarden Euro für das vergangene Jahr errechnet. Das sind neun Prozent mehr als für 2015 und sieben Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2014.

II. Welche Kriterien können bei der Auswahl von dividendenstarken Aktien hilfreich sein?

Neben der Dividendenrendite, also dem Verhältnis der ausgeschütteten Dividende zum aktuellen Aktienkurs, sollten Anleger weitere betriebswirtschaftlichen Größen und Finanzkennzahlen heranziehen, um Unternehmen auszuwählen, die langfristig stabile Erträge erzielen. Selektionskriterien können beispielsweise die Dividendenkontinuität, die Volatilität des Aktienkurses oder das historische Gewinnwachstum sein.

III. Was ist der QIX Dividenden Europa?

Der QIX Dividenden Europa wird von der TraderFox GmbH verwaltet und von der Solactive AG berechnet. Der in Euro berechnete Index bildet die Wertentwicklung der Aktien von 25 dividendenstarken, europäischen Unternehmen ab. Diese Unternehmen werden mittels einer regelbasierten Anlagestrategie mit insgesamt 8 Bewertungskriterien selektiert und an jedem Anpassungstermin innerhalb des Index gleichgewichtet. Indexanpassungen finden regulär vierteljährlich statt. Die Netto-Dividenden der im Index enthaltenen Aktien werden in den Index reinvestiert.

IV. Die Produktlösung

Das Open End Index-Zertifikat auf den QIX Dividenden Europa bildet die Wertentwicklung des zugrunde liegenden Index, der die Netto-Dividenden der Indexmitglieder reinvestiert, nach Abzug der Managementgebühr von 1,50 Prozent p.a. ohne Laufzeitbegrenzung eins zu eins ab.

 

Open End Index-Zertifikat

Basiswert

QIX Dividenden Europa

Produkttyp

Open End Index-Zertifikat

Emittentin (Rating)

UBS AG, London Branch (A1 / A+ / A+)

Anbieterin

UBS Limited

Emissionspreis

98,00 Euro

Start des Angebots

23. Mai 2017

Zeichnungsfrist

23. Mai 2017 bis 12. Juni 2017 15:00 Uhr

Managementgebühr

1,50% pro Jahr

Handelsplätze

Direkthandel, Börse Frankfurt, Börse Stuttgart

WKN / ISIN

UBS2QX / DE000UBS2QX5

 

V. Transparente Indexmethodik

Der QIX Dividenden Europa wird von der TraderFox GmbH verwaltet und von der Solactive AG berechnet. Der Index startete am 2. Mai 2017 und bildet die Wertentwicklung der Aktien von 25 Unternehmen ab, die gemäß den von der TraderFox GmbH festgelegten Selektionskriterien ausgewählt wurden.

Das Auswahluniversum bilden Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mindestens zehn Milliarden Euro, die einen Hauptsitz in Europa haben und deren Aktien an einer europäischen Börse gelistet sind. Darüber hinaus muss das durchschnittliche Tageshandelsvolumen der Aktien über die vergangenen drei Monate mindestens 4 Millionen Euro betragen.

Nachdem das Auswahluniversum festgelegt und die Liquiditätskriterien erfüllt sind, werden alle enthaltenen Aktien nach den acht festgelegten Bewertungskriterien einem Ranking unterzogen. Beispielsweise erhält ein Unternehmen in der Kategorie Dividendenrendite den höchsten Rang, wenn es unter allen Unternehmen die höchste Dividendenrendite aufweist. Jedem Unternehmen im Auswahluniversum wird somit für jedes einzelne Kriterium ein Rang zugewiesen, woraus anschließend ein Gesamtranking ermittelt wird. Zusätzlich gilt, dass sich nur Unternehmen für die Indexaufnahme qualifizieren, wenn die Dividendenrendite bezogen auf die zuletzt ausgeschüttete Dividende größer ist als der entsprechende Median im Auswahluniversum. Zudem wird folgende fixe regionale Allokation vorgenommen (es gilt jeweils der Unternehmenshauptsitz):

 

Region

Anzahl der Unternehmen im Index

Deutschland

6

Großbritannien

5

Frankreich

4

Skandinavien

3

Schweiz

3

Andere

4

Gesamt

25

Quelle: TraderFox GmbH, Solactive AG

 

Die höchstplatzierten 25 Unternehmen werden anschließend mit gleicher Gewichtung in den Index aufgenommen.

Indexanpassungen finden regulär vierteljährlich, jeweils zum ersten Börsenhandelstag im Januar, April und Juli und Oktober, statt. Die Netto-Dividenden der im Index enthaltenen Aktien werden in den Index reinvestiert.

Folgende Kriterien werden bei der Auswahl der Index-Mitglieder verwendet:

Kriterium

Gewichtung

Erwartete Dividendenrendite für das laufende Geschäftsjahr

20,00%

Volatilität der wöchentlichen Aktienrenditen (über die vergangenen 3 Jahre)

20,00%

Historische Dividendenrendite für das vergangene Geschäftsjahr

15,00%

Hohe Dividendenkontinuität

15,00%

Volatilität der täglichen Aktienrenditen (über die vergangenen 52 Wochen)

15,00%

Stabilität des Aktienaufwärtstrends

10,00%

Gewinnwachstum in den vergangenen 5 Jahren

3,00%

Stabilität des Gewinnwachstums

2,00%

Gesamt

100,00%

Quelle: TraderFox GmbH, Solactive AG

 

 

VI. Die Produktlösung

NAME WKN Währung Geld
Brief
/produkt/detail/index/isin/DE000UBS2QX5
UBS Open End Index Zertifikat auf QIX Dividenden Europa
/produkt/detail/index/isin/DE000UBS2QX5
UBS2QX
/produkt/detail/index/isin/DE000UBS2QX5
EUR
/produkt/detail/index/isin/DE000UBS2QX5
97,21 97,50

 

  • Chancen

  • Risiken