UBS Kapitalschutz-Zertifikate

Solider Kapitalschutz für aktienbasierte Investments.

 

UBS Kapitalschutz-Zertifikate auf den DAX™ und den Euro STOXX 50™

I. Kapitalschutz-Zertifikate - ein ausbalanciertes Verhältnis zwischen Chancen und Risiko
Welcher Anleger wünscht sich nicht, bei Aktienkursbewegungen nach oben mit dabei zu sein und nach unten abgesichert zu sein? Genau dieses Ziel verfolgen UBS Kapitalschutz-Zertifikate. In der Tat bieten Ihnen diese einen vollständigen Kapitalschutz des Nennbetrags zum Laufzeitende und halten zugleich Ihre Chancen offen, an Kursanstiegen am Aktienmarkt teilzuhaben. So können Sie Ihre Kursgewinnchancen am Aktienmarkt wahren, ohne jedoch zu viel Risiko eingehen zu müssen. Das ermöglicht Ihnen eine – im Vergleich zu einem Direktinvestment – entspannte Anlage an der Börse.

II. Klare Verhältnisse von Anfang an
Bereits bei Emission steht fest, dass jedes UBS Kapitalschutz-Zertifikat am Laufzeitende mindestens zum Nennbetrag von 100,00 Euro getilgt wird – völlig unabhängig von der Wertentwicklung des zugrunde liegenden Aktienindex. Daher entspricht der Nennbetrag stets auch dem Mindestrückzahlungsbetrag. Abhängig vom aktuellen Kaufkurs eines UBS Kapitalschutz-Zertifikats können Sie daher jederzeit während der Laufzeit ganz einfach ausrechnen, was Sie zum Laufzeitende selbst bei einem Totalverlust des zugrunde liegenden Aktienindex erwarten können: Wenn ein UBS Kapitalschutz-Zertifikat gerade für mehr als 100,00 Euro angeboten wird, kann höchstens das Aufgeld (über dem Mindestrückzahlungsbetrag) zum Laufzeitende verloren gehen. Ist ein Zertifikat hingegen mit einem Abschlag (zum Mindestrückzahlungsbetrag) erhältlich und kostet weniger als 100,00 Euro, ergibt sich hieraus ein Mindestgewinn. Denn am Laufzeitende bekommen Sie ja mindestens 100,00 Euro je Zertifikat zurückbezahlt.

III. Partizipation an potentiellen Indexgewinnen
Um die Chancen auf Kursgewinne zu wahren, beziehen sich UBS Kapitalschutz-Zertifikate auf etablierte Aktienindizes. Hierzu zählen beispielsweise der DAX, der 30 deutsche Standardaktien repräsentiert, und der Euro STOXX 50 Index, der 50 Standardaktien aus dem Euroraum umfasst.

Eine Rückzahlung zum Ende der Laufzeit von mehr als 100,00 Euro können Sie erwarten, wenn der zugrunde liegende Aktienindex über sein Emissionskursniveau klettert. Dabei regelt der Partizipationsfaktor, mit welcher Rate Sie an Indexanstiegen teilnehmen. Bei einem Partizipationsfaktor von 0,8 zum Beispiel erhöht sich der theoretische Rückzahlungswert am Laufzeitende um 0,8 Prozent, wenn der zugrundeliegende Index (bereits über dem Emissionskursniveau liegend) ein Prozent zulegt. Am Laufzeitende berechnet sich der Tilgungsbetrag nach einer einfachen Formel. Dabei richtet sich der Tilgungsbetrag lediglich nach einer einzigen Variablen: dem (vom Emissionskursniveau aus betrachteten) Kursanstieg des zugrunde liegenden Index in Prozent. Alle restlichen Formelbestandteile – wie zum Beispiel der Partizipationsfaktor – stehen bereits seit Emission fest.

 * Die Rückzahlung bezieht sich jeweils auf ein UBS Kapitalschutz-Zertifikat am Laufzeitende. Der Indexverlust bzw. -gewinn bezieht sich auf den Indexstand am Laufzeitende gegenüber dem Emissionskursniveau.

IV. Volle Wirkung am Laufzeitende

Ihre volle Wirkung entfalten UBS Kapitalschutz-Zertifikate am Ende der Laufzeit. Daher werden zwischenzeitliche Indexbewegungen während der Laufzeit nicht in vollem Umfang die Wirkung zeigen, die entsprechend der Rückzahlungsformeln zu erwarten wäre. Das gilt sowohl hinsichtlich des Kapitalschutzes als auch hinsichtlich des Partizipationsgrads. Daher ist auch nicht auszuschließen, dass der Kaufkurs eines Zertifikats während der Laufzeit – zum Beispiel in Reaktion auf einen starken Kursverlust des zugrunde liegenden Index – unter die Mindestrückzahlung von 100,00 Euro abrutscht. In diesem Fall würde sich der Kurs des UBS Kapitalschutz-Zertifikats am Wert einer Nullkuponanleihe mit gleicher Restlaufzeit orientieren. Etwaige Differenzen zum Auszahlungsprofil (sowohl Auf- als auch Abgeld) bauen sich bis zum Laufzeitende komplett ab. Investoren sollten daher darauf achten, dass die von Anfang an fixierte Laufzeit von UBS Kapitalschutz-Zertifikaten zu ihrem individuellen Anlagehorizont passt.

V. Die Produktlösungen

Kapitalschutz-Zertifikate auf den DAX™

Kapitalschutz-Zertifikate auf den Euro STOXX 50™

  • Chancen

  • Risiken